Sprachkurs in Taverny

Im September besuchten Mitglieder der DFG die Partnerstadt Taverny für den traditionellen Sprachkurs. Hier der Bericht, der auch in den Westfälischen Nachrichten veröffentlicht wurde.

Vor 100 Jahren beendete der Waffenstillstand von Compiègne das Sterben im Ersten Weltkrieg. Unter dem Zeichen dieses Jubiläums stand jetzt der Sprachkursus der Deutsch-Französischen Gesellschaft (DFG) in Lüdinghausens Partnerstadt nahe Paris. Wie schon in früheren Jahren zeigten sich die Mitfahrer beeindruckt von der herzlichen Aufnahme, der französischen Küche und den anregenden, abendlichen Gesprächsrunden bei den Freunden in Taverny.

Die Gäste besuchten gemeinsam mit ihren Gastgebern die Waldlichtung, auf der die deutsche und die alliierte Delegation 1918 in einem Eisenbahnwaggon den Waffenstillstand aushandelten. Zum Jahrestag am 11. November werden dort Kanzlerin Angela Merkel und Präsident Emanuel Macron zusammentreffen. Ein aufwendig ausgestattetes Museum informiert in Compiègne über die Geschichte des Krieges und seine Beendigung. In Frankreich hat er sich als „La Grande Guerre“ der „Große Krieg“, noch weit stärker in das Gedächtnis eingegraben als hierzulande. Die Freundlichkeit und Herzlichkeit, mit der man sich heute begegnet, erlebten die Mitfahrer als segensreichen Kontrast zu dieser düsteren Vergangenheit.

Auf die Freundschaft zwischen beiden Städten und Nationen stießen Deutsche und Franzosen zum erneuten Mal an der Partnerschaftseiche in Taverny an.

Weitere Ausflüge galten Kunstmuseen in Paris und in van Goghs letztem Wohnort nahe Taverny.

Die Vormittage waren der Verbesserung der französischen Sprachkenntnisse gewidmet. Der feinsinnige Austausch erweiterte wie schon in früheren Jahren den sprachlichen und geistigen Horizont aller Teilnehmer.

Die nächste Sprachkurswoche der DFG in Taverny im Herbst 2019 wird wieder für Interessierte offen sein.


Zum Beitragsbild:

Die Bahnschienen zeugen noch vom dem Platz, an dem in einem Eisenbahnwaggon im Jahr 1918 der Waf­fenstillstand zwischen den Alliierten und Deutschland verhandelt wurde.

Dieser Eintrag wurde in 2018 veröffentlicht. Lesezeichen auf den permalink setzen.