Kunstdruck zum Partnerschafts-Geburtstag präsentiert

Zum Festakt anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft Lüdinghausen-Taverny fertigte der Künstler Alfred Gockel ein Bild mit Elementen beider Partnerstädte.  Den limitierten, handsignierten Kunstdruck dieses Werks stellte er  kürzlich unserer Vorstandsvorsitzenden Maria Edelbusch und dem städtischen Beigeordneten  Matthias Kortendieck vor.

Im Einsatz für Flüchtlinge

Die katholische Kirchengemeinde in Taverny lud zu einem „länderumspannenden“ Seelsorgetreffen ein. Dessen Schwerpunkt war „Arbeit mit Migranten und Flüchtlingen“. Teilnehmer aus Lüdinghausen, Neisse (Nysa) und Utrecht reisten hierfür an. Maria Edelbusch nahm teil, auch als Vertreterin der DFG Lüdinghausen.

Stritzken zum Großraum Paris

Obwohl traditionellerweise bodenständig und heimatbezogen, gewährte „Stritzken“, das Original aus den Lüdinghauser Nachrichten, kürzlich auf gewohnt witzige Weise ein Schlaglicht auf unser Nachbarland Frankreich. Lest den Zeitungs-Beitrag selbst!